Achtung, Eine große Familie - Ihr Stammbaum im Internet verwendet Cookies. Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und personalisierte Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen.




En stor familie - Mit Stamtræ på Internet

hurtig søgning: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 





Franz Anton BECKENBAUER, ♂

* 11.09.1945 München, Bayern, Tyskland

far: Franz Beckenbauer sen., * 1905, † 1977
mor: Antonie Hupfauf, * 23.06.1913, † 11.01.2006

    livsdatoer
  1. 08.03.1964 - erstes Spiel für die DFB-Jugendauswahl gegen die Schweiz
  2. 06.06.1964 - erstes Spiel für den FC Bayern in der Aufstiegsrunde zur Bundesliga gegen den FC St. Pauli
  3. 26.09.1965 - erstes Spiel für die Deutsche Fußballnationalmannschaft im WM-Qualifikationsspiel gegen Schweden
  4. 1967 - zusammen mit dem FC Bayern Gewinner des Europapokals der Pokalsieger
  5. 1969 - zusammen mit dem FC Bayern Gewinner der Deutschen Fußballmeisterschaft
  6. 1972 - zusammen mit dem FC Bayern Gewinner der Deutschen Fußballmeisterschaft
  7. 1972 - Gewinn der Fußball-Europameisterschaft im Endspiel gegen die UdSSR
  8. 1973 - zusammen mit dem FC Bayern Gewinner der Deutschen Fußballmeisterschaft
  9. 1974 - zusammen mit dem FC Bayern Gewinner der Deutschen Fußballmeisterschaft
  10. 1974 - zusammen mit dem FC Bayern Gewinner des Europapokals der Landesmeister
  11. 1974 - Gewinn der Fußball-Weltmeisterschaft im Endspiel gegen die Niederlande
  12. 1975 - zusammen mit dem FC Bayern Gewinner des Europapokals der Landesmeister
  13. 1976 - zusammen mit dem FC Bayern Gewinner des Europapokals der Landesmeister
  14. 1977 - Wechsel zu New York Cosmos in der North American Soccer League
  15. 1977 - zusammen mit dem New York Cosmos Gewinner der North American Soccer League
  16. 1978 - zusammen mit dem New York Cosmos Gewinner der North American Soccer League
  17. 1980 - zusammen mit dem New York Cosmos Gewinner der North American Soccer League
  18. 1980 - Rückkehr in die Deutsche Fußballbundesliga zum Hamburger SV
  19. 1982 - zusammen mit dem Hamburger SV Gewinner der Deutschen Fußballmeisterschaft
  20. 1983 - Rückkehr in die USA zu New York Cosmos und letztes Pflichtspiel in seiner Karriere
  21. 1984 - Teamchef der deutschen Fußballnationalmannschaft
  22. 1990 - Gewinn der Fußball-Weltmeisterschaft im Endspiel gegen Argentinien
  23. 1991 - Vizepräsident des FC Bayern
  24. 1994 - Präsident des FC Bayern
  25. 1998 - Vizepräsident des Deutschen Fußball Bundes
  26. 2006 - Leiter des Organisationskomitees für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland

I. uægte børn med Ingrid Grönke
  1. Thomas Beckenbauer, * 1963
II. oo , o/o 1990 med Brigitte Wittmann, †  16.04.2021
  1. Michael Beckenbauer, * 1966
  2. Stephan Beckenbauer, * 01.12.1968 München, † 31.07.2015 München
III. oo 1990, o/o 2002 med Sybille Weimer
   → ingen børn
IV. oo 2006 med Heidrun Burmester
  1. Joel Maximilian Beckenbauer, * 2000
  2. Francesca Antonie Beckenbauer, * 2002

 

stamtavle Franz Beckenbauer

stamtræ Franz Beckenbauer


mest populære mennesker i denne uge

Charlotte Gräfin von Bismarck-Schönhausen, født Kinberg, * 1951 Stockholm

Ursula Jauch, født Welter, * 1930, † 2005

Elsa Jauch, født von Othegraven, * 1889, † 1948

Dr. med. Walther Vulpius, * 1860, † 1944

Vera von Wulffen, født Freiin Schoultz von Ascheraden, * 1850 Sankt Petersborg, † 1891 Straßburg

Käthe Riezler, født Liebermann, * 1885 Berlin, † 1952 New York

Harry Jandorf, * 1896 Berlin, † 1981 Los Angeles

Hubertus Bahlsen, * 1959

Maria Riezler-White, født Riezler, * 1917 Berlin, † 1995

Friederike von Dresky und Merzdorf, født Friese, * 1820 Neisse, † 1852 Werndorf




Besøg os på Facebook